4. Mai 2017

Auch das muss ich hier einfach mal zeigen. Gestern habe ich zwei frisch geborene Hasen und ein ca. drei Wochen altes Wildkaninchen bekommen.

Die Hasen, eigentlich waren es drei, einer wurde von der Katze gleich tot gebissen, die beiden anderen kamen zu mir und sind heute Nacht verstorben.

Nicht anders ist es dem kleinen Kaninchen ergangen. Es wurde mir vom Tierheim Uhlenkrog gebracht. Es saß gekrümmt vor Schmerzen und wurde offensichtlich schon ein paar Tage von einer Person falsch gepäppelt. Milchverklebungen am Hals mit massiver Milchverhärtung schränkten das kleine Kaninchen zusätzlich in seiner Beweglichkeit ein. Am Hals hatte es eine ca. 2 cm lange Risswunde.

Bis jetzt habe ich von den 30 Tieren in diesem Jahr 10 Jungtiere verloren , die so schwer durch freilaufende Hauskatzen verletzt wurden!!!  Das muss nicht sein!

Gerade haben Maxi und Moritz ihre Freiheit bekommen, da kam ein Anruf vom Kindergarten in Heikendorf. Dort saß ein kleiner Feldhase an der Terassentür. Leider ist er verletzt. Ich habe ihm Schmerzmittel und ein Antibiotikum gegeben. Hoffentlich schafft er es.

So geht es ab in die Freiheit! Immer wieder ein sehr schöner Augenblick für mich.

Vor vier Tagen habe ich drei kleine Wildkaninchen bekommen. Sie wurden von einem aufmerksamen Baggerfahrer in der Baggerschaufel mit Kies entdeckt. Die Augen waren noch geschlossen, seit gestern sind sie auf. Alle drei trinken gut und wachsen.

16.April 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Wochenende waren meine beiden Töchter da und haben die Gelegenheit genutzt Maxi und Moritz zu füttern.

Beide Hasen sind jetzt drei Wochen alt und ziehen bald in ein größeres Gehege um. 04.04.2017

Einfach mal so ein paar schöne Bilder! 03.04.2017

Wildtierheim-Newsletter


Wildtierheim-Newsletter Es gibt vom Wildtierheim regelmäßig einen Newsletter, in dem über aktuelle Geschenisse berichtet wird.


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.



Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang